Gelungener Auftritt am 14. Ostschweizer Technologiesymposium

Die BSF Bünter AG hat ihre Feuertaufe bravourös bestanden. Zum ersten Mal durfte Kurt Graber, Inhaber und Geschäftsführer der BSF AG, mit einem Messestand am Ostschweizer Technologiesymposium das innovative LaserCUSING-Aufschmelzverfahren präsentieren. Zusammen mit seinem Sohn Fabian Graber, dem Verantwortlichen für optimale Konstruktionen im additiven Fertigungsbereich, stellte er den rund 300 interessierten Fachleuten das neue Verfahren vor. Die Musterbeispiele von hoch komplexen Bauteilen sowie das Referat zum Thema „3D-Drucken – Revolution in der Konstruktion und Produktion“ stiessen bei den Besuchern auf reges Interesse. Die sehr positive Besucherbewertung und die zahlreichen Anfragen beweisen, dass die BSF Bünter AG mit dem von ihr angebotenenen Laser- Aufschmelzverfahren bestens für die Zukunft gerüstet ist.

Stillstand bedeutet Rückschritt. Bei der BSF Bünter AG hat sich im letzten Halbjahr einiges getan. Vor allem im Bereich LaserCUSING möchten wir Sie gerne auf den neusten Stand bringen.

Im Januar konnten wir unsere zweite Maschine M2 von ConceptLaser in Betrieb nehmen. Die dadurch steigende Produktionskapazität erforderte sogleich auch personellen Zuwachs. Mit Marco Hug durften wir einen engagierten Mitarbeiter im Unternehmen und speziell im LaserCUSING-Team willkommen heissen. Damit die Anlagen auch ausgelastet sind, verstärkt ausserdem Fabian Graber seit dem 1. September das Team. Der frisch gebackene Bachelor-Absolvent NTB wird in Zukunft die Verkaufs- und Konstruktionsarbeiten in der additiven Fertigung übernehmen. Mit diesem Zuwachs verdoppelt sich das LaserCUSING-Team maschinell und personell, und unsere beiden erfahrenen Spezialisten Reto Federer und Kevin Wüst freuen sich auf die tatkräftige Unterstützung und Ihre interessanten Aufträge.

Für Anfragen, Beratung und Auskünfte bezüglich der additiven Fertigung steht Ihnen ab sofort Fabian Graber unter folgenden Emailadresse zur Verfügung: [email protected] Die gesamte BSF Belegschaft freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

P.S.: Wir sind bereits am 22. September 2015 wieder an einer Tischmesse vertreten. Besuchen Sie uns doch am Swissmechanic Business Day in Luzern.
http://www.swissmechanic-businessday.ch/